top of page

HIFU Vaginalstraffung in Nürnberg

Eine HIFU Vaginalstraffung dient zur Ultraschall Straffung der Scheide. mittels Hochenergetische, konzentrierte Ultraschall HIFU Vaginalstraffung liefert dierekte Wärmeenergie in die Scheidenwand. Bei lokalen Temperaturen von 60 °-75 º Grad C  an der Haut und des subkutanen Gewebes kommt zur Anregung der Regeneration nicht nur in der Schleimhaut, sondern im tieferen Bindegewebe der vaginalen Wand.

Die hohe Energie bei HIFU Vaginalstraffung stimuliert nicht-invasiv die Bildung vom hauteigenen Kollagen somit hilft zur Wiederaufbau des gesamten Bindegewebe in der vaginalen Wand. Die Drüsen in der vaginalen Schleimhaut regenerieren sich zusehends und so kehrt die normale Feuchtigkeit und Widerstand der Vagina zurück. All dieses ohne Schmerzen und ohne Ausfallzeiten aus der täglichen Aktivität. Vorteile der 3d HIFU Femilift:

  • Schleimhaut der Scheide wird neu aufgebaut

  • Bildung von neue Drüsen in der Schleimhaut

  • Neubildung von Kollagen und elastischen Bindegewebe

  • verstärkte vaginale Elastizität und Kraft;

  • verstärkte vaginale Feuchtigkeit

  • Verbesserung der Harninkontinenz

KURZE UND EFFEKTIVE HIFU-BEHANDLUNG

Eine Behandlung, die etwa 20-30 Minuten dauert, reicht aus, um eine zufriedenstellende Wirkung zu erzielen.

 Unmittelbar nach der Behandlung können Sie wieder Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen.

 Sexuelle Enthaltsamkeit wird nur für 6 Tage nach der Behandlung empfohlen.

 

SCHMERZLOSE UND UNBLUTIGE PROZEDUR

Das Verfahren zeichnet sich durch geringe Schmerzen aus und der gesamte Eingriff wird ohne Betäubung durchgeführt.

 

Die Oberfläche der Vaginalschleimhaut wird nicht beschädigt, so dass der Eingriff unblutig ist und kein Infektionsrisiko birgt.

 

ZUSÄTZLICHE STEIGERUNG DER WIRKSAMKEIT BEI DER KOMBINATION VON HIFU + LASER

Die HIFU-Behandlung wirkt auf das Gewebe in einer Tiefe von 1,5 bis 4,5 mm, wobei die Oberfläche der Vaginalschleimhaut intakt bleibt.

 

Daher erhöht der zusätzliche Einsatz eines Lasers, der hauptsächlich in der Schleimhaut wirkt (als kombinierte Therapie), den positiven Effekt der Behandlung erheblich.

 

HIFU IN DER ÄSTHETISCHEN GYNÄKOLOGIE BEDEUTET NEUE MÖGLICHKEITEN ZUR WIEDERHERSTELLUNG DER NATÜRLICHEN FUNKTIONALITÄT DER INTIMZONEN

Die Behandlung strafft effektiv die Innenwände der Vagina und verengt ihren Durchmesser, indem sie die natürlichen Prozesse des Wiederaufbaus der Gewebestruktur stimuliert. Die Therapie ist besonders empfehlenswert für Frauen nach einer Entbindung, die unter den Auswirkungen des Alterns leiden oder die Qualität ihres Sexuallebens verbessern möchten. Die HIFU-Ultraschallenergie wird präzise an die Muskelschicht der Vaginalwand abgegeben. Dadurch werden der Wiederaufbau von Kollagen und die Regeneration von Gewebe eingeleitet. Die UltraVera-Behandlung verbessert den Komfort des täglichen Lebens und der Sexualität einer Frau erheblich. Der Eingriff wird in einer gynäkologischen Praxis unter ambulanten Bedingungen durchgeführt, ohne dass eine Narkose erforderlich ist.

 

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE SIND:

  • HOHE WIRKSAMKEIT DES VERFAHRENSEffekte sind bereits nach der ersten Behandlung spürbar

  • KURZE PERIODE DER KONVALESZENZ nach 4-5 Tagen können Sie zum Geschlechtsverkehr zurückkehren

  • KURZER KLINIKBESUCH Der Eingriff selbst dauert etwa 30 Minuten

  • BEWIESENE WIRKSAMKEIT positive Meinungen von Patienten

  • INDIKATIONEN FÜR DAS VERFAHREN

  • Vaginales Entspannungssyndrom (VRS)

  • Postpartale vaginale Veränderungen

  • Stress-Harninkontinenz

Mein Ansatz
bottom of page